b_300_300_16777215_00_images_20080707_sv_europe_015.jpg

Wer bitte ist Hans Derer?

Musikmanager, Promoter, Labelchef, Musikverleger, Buchautor, Eventmacher?
Einige Meileinsteine finden Sie nachfolgend. Mehr über den Menschen gerne persönlich.

10.02
geboren in Leutenbach (Baden-Württemberg)

Januar 1975
Gründungsmitglied der Rockgruppe „Anyone´s Daughter“. Beginn der Ausbildung zum Verlagskaufmann.

Oktober 1976
Konzeption einer musikalischen Interpretation des Hesse-Märchens „Piktors Verwandlungen". Uraufführung am 13. Oktober in Schwaikheim - bis heute ca. 60.000 Mal verkauft.  

Sommer 1977
Wechsel zu Rockgruppe Pancake“, Veröffentlichung der ersten LP „Out Of The Ashes“ - (Veröffentlichung auf CD: 2008) Journalistische Ausbildung.

1979
Hauptberuflich journalistische Arbeit (Ressortleiter Report für "Wohnen heute").

1980
1. Januar: Wechsel zur Schallplattenfirma Intercord Ton-GmbH als Pressreferent

Mai 1980
Veröffentlichung der zweiten Pancake-LP „No Illusions“ (CD-Release: 2013). Maßgeblicher Anteil an allen Texten und Kompositionen. GEMA-Mitgliedschaft als Autor.

1981 - 1983 
Nach der Auflösung von Pancake Texter für diverse Projekte u.a Alix, Projekt 4, und Coco. Platzierung von vier Songs auf Compilations mit Auflagen von über 250 000 („Mann Auf Eis“, Nie Mehr“,"Auf dem Vulkan", „Märchenfee“) „Märchenfee“ wird in das Musical „Nachtkind“ (Chris Evans) integriert und europaweit aufgeführt.

1984
Ernennung zum "Head of Press". Entwicklung und Durchführung von PR-Kampagnen für Acts wie Reinhard Mey, Depeche Mode, Erasure, Jule Neigel Band, Herbert Grönemeyer oder PUR; Verfassen von Künstler-Biografien, Herausgabe eines monatlichen Magazines. Maßgeblicher Anteil an Nummer 1- Positonen mit Real Life und Depeche Mode.

Sommer 1986
Texter der deutschen Version des Titels „Oh L`Amour“ von Erasure.

Seit 1986
Nach erfolgreicher Neukonzeption einer Jugendzeitschrift des Deutschen Sparkassenverlages, Berufung als deren Verantwortlicher Chefredakteur (Auflage: 450 000) – bis 2005. Journalistische Arbeiten für die Magazine HÖRZU, AUDIO, STEREOPLAY, HIFIVISION und SONNTAG AKTUELL. Ende 1989: Nach 10-jähriger erfolgreicher Tätigkeit Ausscheiden bei der Intercord-Ton GmbH auf eigenen Wunsch.

1990
Gründung der Promotionfirma MMC, Multi-Media-Communication GmbH in Stuttgart und des Musikverlages „Garden Of Music“. Als Geschäftsführender Gesellschafter. u.a. befasst mit der Durchführung von PR-Kampagnen für Künstler wie DIE FLIPPERS, LEO SAYER, ARMY OF LOVERS; REINHARD MEY, SMOKIE, u.v.a. 

1991-1994
Veröffentlichung von vier Musikbüchern: Depeche Mode („Enjoy The Silence“), Depeche Mode („Gott Sex und Liebe“), A-Ha“ („A-Ha“), im Edel-Verlag, alle zusammen mit Manfred Gillig-Degrave, sowie „Die Flippers“, erschienen im Augustus Verlag (Weltbild). Gesamtauflagen: 200 000. 

1992
Initiator der SWR-Aktion Kein Hass Im Wilden Süden. Die erste bundesweiten Künstler-Aktion gegen Gewalt- und Ausländerfeindlichkeit – mit zwei erfolgreichen CD-Samplern, Fussballspielen und Konzerten. Zur Zentralkundgebung auf dem Stuttgarter Rathausplatz, live übertragen via SWR, erhalten die Schüler in Baden Württemberg schulfrei. Es kommen 60 000 Menschen. U.a live mit dabei: Die Fantastischen Vier, Normahl, insgesamt werden ca. 250 000 DM gespendet.

1993 - Mai 1994  
Gründung des Musikverlages „Deshima Songs“ innerhalb der MMC GmbH, Gründung der Promotionagentur Hans Derer Press-und Promotion Net(work). Erfolgreiche europaweite PR-Arbeit für die  Kelly Family  - Gold und Platin-Auszeichnung für das Album "Over The Hump" ( 4 Mio Mal verkauft), PR für Enigma, Haddaway (Nummer 1 mit „What Is Love“), Michelle, Detlef Jöcker, Marianne Rosenberg, Kristina Bach, Peter Kraus u.v.a.. Der TV- Sender SWR strahlt ein ein 10-minütiges Personality-Feature aus

Juli 1994
Gründung der Schallplattenfirma Deshima Music GmbH. Funktion: Geschäftsführender Gesellschafter (bis 1.3. 2004). November: Executive Producer der ersten LP der Harlem Gospel Singers feat. Queen Esther Marrow (Verkäufe: ca. 150 000 Expl.) Weitere Signings: Teflon Fonfara, NoRMAhl, Silke Besa, Zam Helga, Dr. Mablues und No Sports.

1995
Entwicklung von CD-Verpackungen aus Hanf, ausgezeichnet mit einem deutschen Umweltpreis. 4. September erster Event der Serie „Stars Hits und Benefiz“ – mit Fussball-Turnier und Live-Show in Stuttgart – mit ca. 15 000 Menschen und 20 000 DM Erlös zugunsten der Aidshilfe. Unterzeichnung von Vertriebsverträgen mit SPV und BMG. Erfolgreichste CD-Veröffentlichungen: Normahl und Michele Centonza („Vita“). Start einer CD-Serie für den Deutschen Sparkassenverlag: „Hitpack“ verkauft – alle drei Monate aufgelegt – bis 2003 rund 800 000 Exemplare.

1996
Erste Chartposition in den Top-100 mit der Gruppe Smokie „The World And Elsewhere“ (80 000 verkaufte CDs) Label: Deshima Music. PR: Hans Derer Press. Inverlagnahme des Welthits „Lemon Tree" für Deshima Songs. Lemon Tree wird mit 25 weltweiten Nummer Eins-Positionen und ca. 90 Cover-Versionen zu einem der erfolgreichsten deutschen Popexporte. Zum Event „Stars Hits und Benefiz“, im Winnender Stadion mit Smokie etc.. pilgern ca. 3000 Fans. Der Erlös, 30 000 DM ,kommt der Björn Staiger-Stiftung zugute.

1997
Verkauf der MMC GmbH (mit „Deshima Songs“) an den Londoner Musikkonzern EMI. Gründung des Musikverlages „Wet Stuff Music“, Inverlagnahme des Titels „Live is Live“ (Opus) und dem UNICEF-Song „Children Of The World“. Platzierung als Final-Nummer in der ARD-Sportgala. Produktion der CD „Willkommen auf Knax“, mit über 93 000 Verkäufen. 1998 Entwicklung und Markteinführung der Individuellen CD (ICD) unter der Marke mydisc. Zwischen 1998 und 2003 wird ca. 1. Mio Euro in dieses Geschäftsfeld investiert, ca. 2,5 Mio Euro umgesetzt. Rund 30 000 Kunden bestellen insgesamt ca. 250 000 individuell zusammengestellte Tonträger aus einem Katalog von rund 20 000 Titeln. Die mit der GEMA verhandelte Track-by-Track –Abrechnungen sind auch heute noch bei Download-Systemen relevant. Das Hip-Hop-Duo Coma generiert u.a. 65 Veröffentlichungen im Ausland und eine Platzierung in „The Dome“. Von einer Ende 1998 für "Brot für die Welt" veröffentlichten CD werden 25 000,-- DM gespendet.

1999
Unterzeichnung eines Vertriebsvertrages mit Sony Music. Veröffentlichungen von CDs der Poplegenden: Melanie, Tubes und Al Martino. Sängerin Suzy Wong schafft mit „Sexy Sol Y Mar“ eine Chartposition (8 Wochen in Top 100).

2000
Erfindung der CD – Form-Verpackung mit Sichtfenster. Allein von der Herzform werden ca. 50 000 Stück abgesetzt. Konzeption einer erfolgreichen Kooperation mit CDs auf Frontcovern das Hifi-Magazines „Auto-Hifi“: Insgesamt werden (bis 2003) 10 Covermount-CDs mit insgesamt 1 Mio. Tonträgern realisiert.

2001
Initiierung eines weiteren CD-Projektes gegen Hass und Gewalt: Von „Beats Gegen Rechts“, zusammen mit PRINZ und BIG FM, werden 12 000 Stück abgesetzt. Die Highlights: Liquido, Fanta 4, etc.. Der Erlös kommt Stuttgarter Jugendzentren zugute. Konzeption eines Marketing-Tonträgers für „Baileys“- Likör. 243 000 Stück werden produziert. 

2002 

Berater für die Stadt Calw zum 125. Geburtstag von Hermann Hesse. Mitarbeit an der Konzeption der Event-Serie "Calw rockt", das Album  „Piktors Verwandlungen“ von Anyones Daughter wird erstmals auf CD veröffentlicht. Konzeption einer hochgelobten "Tribute To Hesse" - CD – in Zusammenarbeit mit der Volkswagen Soundfoundation: „Never Sell Your Soul“ (u.a mit Naidoo, Laith Al Deen oder Fantastischen Vier).

2003
Entwicklung einer innovativen CD in Zusammenarbeit mit Axel Springer Verlag: „Popcorn“-Karaoke. In das Laufwerk des Computers eingelegt, ist das Playback eines Hits zu hören – auf dem Screen erscheinen gleichzeitig die Texte. Erfolgreiche Marketing-Kampagne für das Label LL-Records: Die Single „Ride“ von Ana Ann erreicht im März durch perfekt getimte Marketing- und Promotionaktivitäten die Top50 der Charts. Im August Benefiz-Event „Stars Hits und Benefiz“ in Winndenden mit wie Kelly Family, Mungo Jerry u.a.

2004
Ab März Freie Tätigkeit als Musikverleger („Garden Of Music“ und „Wet Stuff Music“), Medienberater (u.a. für Bauer-Verlag, Attic Futura GmbH, Hasbro GmbH, Deutscher Sparkassenverlag GmbH)

01.07.2004
Aufbau der European Music Group GmbH. Als CEO verantwortlich für Artist und Repertoire, Marketing und Vertrieb. Erste Projekte: „Hitpack fresh“ als internationale Artist-Development-Plattform, Mike U, Sänger des Offiziellen Songs für S.O.S-Kinderdörfer. Initiieren einer Kooperation mit dem Label Zounds (CD „The Rattles“).

01.09.2004
Ernennung zum Ausbilder für den Beruf „Kaufmann für Audivisuelle Medien“. Mitgliedschaften in der deutschen Landesgruppe der IFPI, GEMA, Listung als Vertriebsfirma im Phononet.

01.03.2005 
Start der Aktion "Welcome To Europe“ als europaweite "lobenswerte Nachwuchs-Aktion" (Europaminister Stächele). Bis 2008 sind 22 Versionen des Titels in 14 Sprachen europaweit eingespielt. Erste Veröffentlichungen als Vertriebsfirma. Labels: EMG Music, Artist Development Network. Aufbau eines Internationalen Netzwerkes mit Dependancen.

21. 09. 2005
Veranstaltung eines Live-Events mit CD anlässlich des 200. Todestages Friedrich Schillers, der über HR3 übertragen wird. Entwicklung eines Covermount – DVD-Konzepts „ClubGIG" in Zusammenarbeit mit SoundCheck –  Gründung der Edition NewcomerSound.

2005-2006
Entwicklung einer Downloadplattform für den Deutschen Sparkassenverlag - www.hitcard.de. Relaunch des Nachwuchssamplers HITPack zu "New Rock & New Pop".

Januar 2006 
Übernahme des Managements für Julia Neigel ( bis Juni ), Entwicklung des Konzepts "Stimme mit Flügel(n)". CD und DVD erscheinen auf mit EMG und Zounds.

Juni 2006
Veröffentlichung einer Kinder-CD anlässlich der WM: „Flanke, Schuss und Tor“ von Wolfi Anja & Tigerbande feat. Mungo Jerry - in Kooperation mit dem Tigerentenclub.

August 2006
Präsentation der „Best of Talents“-CD auf dem Cover des Fachblatts Musikmarkt anlässlich der Popkomm. 

Januar 2007
Gründung von Derer - Consulting. Als Freier Promoter u.a für Nina Ruge, Galileo, Jutta Weinhold oder www.Clipgenerator.de. tätig. Erfolgreiche Promotion-Arbeit für den Gitarrenweltrekord am 23. Juni 2007 - mit 1802 Gitarristen und weltweit ca 1,2 Mrd. Kontakten. PR-Arbeit für Pascal G. (Platz 17 in der Schweiz) und Ala Heiler (Ex-Wind). PR-Arbeit für Ron Melouri und Chorlegende Gotthilf Fischer.

1. September
Gründung der 7us media group GmbH als Geschäftsführender Gesellschafter. Licencing der CDs "Best of Jutta Weinhold","Best of Strawbs" und "The Ultimate Smoke on the Water Show" mit Zounds GmbH. Entwicklung eines Autoren - Wettbewerbs zum Thema "Danke". Gründung der ersten zwei Labels: Herz7, zusammen mit Gotthilf Fischer, und 7Hard. 

2008
Re-Release der Pancake-CD "Out of the Ashes". Entwicklung und Vermarktung neuer Musiktools  - Hitgeldgutscheine und hitstick, die unter www.100charthits.de als Kundenbindungsinstrument im Jugendmarktingbereich eingesetzt werden - allein über AOK und Sparkassen werden über 100 000 Stück abgesetzt. Entwicklung mehrerer CD-Projekte von und mit Gotthilf Fischer. Der auf Herz7 veröffentlichte WM-Song "Ein Stern, der über Deutschland steht" schaffte es bis auf Platz 32 in den Deutschen Charts. Engagement für die Aktion "Stars Gegen Gewalt" mit Features in "SWR Landesschau" und Regio TV.

21. Juni 2008
Erstmals Durchführung des Songcontests Welcome To Europe zusammen mit dem Kultusministerium Baden Württemberg im Europa Park Rust und Release einer Final-CD. Konzeption des Lokalen Nachwuchswettbewerbs "Sing Your City Song" - Finale am 20. Juli vor über 1000 Menschen in Winnenden. PR-Consulting für die IBM-Aktion www.Sawubona-Musicjam.com. Erfolgreiche PR-Arbeit für Ken Hensley und Brendan Keeley. Gründung des Labels 7jazz, und der Eventserie "Jazzlounge".   

2009
Singing der Rock-Legende Danny Seraphine (Ex-Chicago) für 7jazz. Gründung des Labels 7music. Nach dem 11. März aktive Unterstützung des Aktionsbündnis Amoklauf Winnenden - Veröffentlichung der mehrfach ausgezeichneten Benefiz- CD "...die liebe bleibt" - u.a mit Fanta Vier, Chris Thompson, Xavier Naidoo u.v.a... Gründungsmitglied der Stiftung "Gegen Gewalt an Schulen". Erstmals Produzent der TV-Sendung "vollWert - Kreative Köpfe aus Musik", in bw Family und Bibel TV.

2010
Veröffentlichung der Hymne "Wir geben niemals auf", Präsentation bei der Gedenkfeier anlässlich des 1. Jahrestages des Amoklaufes am 11. März mit u.a Bundespräsident Köhler. Signing des Songs "Scarlet Sky" von 7Ray aus dem Film "The Informers" mit Mickey Rourke und Kim Basinger. Konzeption des Songcontests "Schreib den Glückshit". Berater beim "Winwin"-Contest der Pop-Akademie - Finale am 18.3. in Winnenden. Am 21.4 : Scheckübergabe der Erlöse aus der Benefiz-CD "...die liebe bleibt!": 30 000 €. Auszeichnung mit der Goldenen Ehrennadel der "Stiftung Gegen Gewalt An Schulen". Durchführung des 3. Songcontests WTE im Europapark Rust sowie "SingYourCitySong" in Winnenden. Produktion der offiziellen Songs für den Lutheranischen Weltkongress 2011 in Stuttgart . PR-Beratung für STERNBLUT ("Komm wir malen uns das Leben") - Chartentry im Februar 2010. September: Veröffentlichung der Biografie "Gotthilf Fischer - Mein Leben/Meine Lieder" im Paragon-Verlag. Berater beim weltweiten Benefiz-Projekt "One World Family" - Finale am 20.10.2010 im Europa Park Rust - u.a mit u.a der gesamten Schülerschaft der Albertville Realschule. 

2011
Veröffentlichung der CD/DVD Normahl "JongR" zum 30-jährigen Band-Jubiläum sowie aller NoRMAhl-Tracks im Netz. Signing der Rocklegenden Mungo Jerry, Kee Marcello und "Supercharge". Der  7hard-Act Winterland schafft mit "Den Sternen So nah" Platz 1 der Amazon Download-Charts. 4. Europäischer Songcontest "Welcome To Europe" am 31. Mai. Teilnehmer Alex U-Jean erreicht Platz 3 in den Deutschen Charts. Berufung als Berater beim "bunt statt braun-Award" und der Gewaltpräventionsaktion "Values Versus Violence".

2012
Konzeption und Durchführung der Benefiz-Gala "Musical Affair" am 9. Januar - mit über 150 Mitwirkenden im Waibinger Weihnachtszirkus. März: Gründung des Hiphop- Labels 7skillz, erstes Signing Yassir schafft es in die HipHop-Charts. Mai: Auf Einladung der Europäischen Kommision Reise nach Brüssel mit den Siegern des Welcome To Europe-Festivals, Treffen mit Energie-Kommissar Oettinger. 21. Juni: 5. Welcome To Europe - Songcontest in Rust. Stargäste: Glasperlenspiel. Durchführung des Kreativ-Contests "Mach Dein Ding Gegen Rechts" in Zusammenarbeit mit dem Bundesfamilienministerium. TV-Beiträge in SWR und Regio-TV, Finale am 13.12 in Winnenden. 7us Act David Petras schafft es bis ins Halbfinale bei "Das Supertalent". PR-Arbeit für Benefiz-CD "We Care" für die gleichnamige Charity - Organisation. Produktion des Projektes Silver Horses mit Tony Martin (Black Sabbath), Signing von DSDS-Star Jesse Ritch und Kathy Kelly (Kelly Family) und Andreas Kümmert.

2013
2. Benefiz-Gala "Musical Affair" am 8. Januar - mit u.a Kathy Kelly. 9500 Euro werden gespendet. Erfolgreiche PR-Kampagne zu Gotthilf Fischers 85. Geburtstag - mit 14 TV-Sendungen. Im März: Start der Serie "Kultur bei Katis". November: "Die Region rockt" mit 12 Gigs an 12 verschiedenen Clubs in der Region. Jeremy Riley, Gewinner des 6. WTE-Songcontests unterschreibt bei ebenso bei 7Soul wie Soul-Legende Sydney Youngblood. Erste Single "Sit And Wait" - zusammen mit Jesse Ritch schafft die R´n´-B-Charts. 21. Dezember: Andreas Kümmert gewinnt "Voice Of Germany".  Vertragsunterzeichnung mit Membran. Videofirma MEM Pictures wird in 7us integriert.

2014
10/11 Januar: Durchführung zweier ausverkauften Events von Musical Affair. 7. Februar: Andreas Kümmerts Debütalbum "Mad Hatters Neighbour" schafft Platz 14 in den Charts und hält sich 10 Wochen, "Here I Am" ( mit dem Garden-of-Music-Song "Like my Daddy Said") bis auf Platz 2. Mai: Nick Howard, "Voice"-Gewinner 2012, unterschreibt bei 7us. 4. Juni: 7. "Welcome to Europe" - Event im Europa Park Rust. August: Der Songcontest "Gitarren statt Knarren" sorgt für weltweites Aufsehen. Zum Finale am 17. Dezember in Winnenden kommen u.a auch Acts aus Erfurt und Newton (USA). Mem Pictures wird offizieller Adidas - Partner und mit einem Deutschen Rock-und- Pop-Preis ausgezeichnet. Personality-Features in Stuttgarter Zeitung, BNN Karlsruhe und in NITRO.

2015
7us feiert 7-Jähriges -, Garden of Music 25-jähriges -, Hans Derer 35-jähriges Branchen-Jubiläum; das Magazin Musikwoche würdigt dies in einem 2-Seiten-Feature. Verleihung einer Ehren-Urkunde der IHK Stuttgart. Singing der Rocklegenden "The Lords", des US-Trios High South und der Austropop-Legende "bluatschink", die wochenlang in den Top10 der Austria-Charts notiert werden. Im Mai stehen drei 7us-Acts gleichzeitig in den Radio Top-100: Fabian Bruck, Blickkontakt und High South. Beim 8. "Welcome To Europe"-Finale gewinnt "Meilenweit", die es später in die Top100 der Radiocharts schaffen. Stargäste sind Fabian Bruck und Isaac Roosevelt. 5. Dezember: Erste 7Soul-Night im Paris Club Stuttgart. Signing von David Hanselmann. Insgesamt schaffen es 2015 zwölf (!) 7us-Acts in die Radiocharts.

2016
7us wird mit zwei IMPALA-Awards in Silber ausgezeichnet - einen für Andreas Kümmert, einen für NoRMAhl. 1.6.: Offizielle Gründung des Vereins "Artists For Europe e.V", Wahl zum ersten Vorstandsvorsitzenden. 21. Juni: 9. "Welcome To Europe"- Finale im Europa Park. Yves Paquet gewinnt mit "Meine Stadt". 7music-Signing Impala Ray schafft es in die Top100 der Radiocharts.  Im Dezember erhält Andreas Kümmert Gold für "Here I Am".