DSC07194 kleinCzech It (Tschechien), Jakob und Bibi (Spanien), Selina (Italien) sowie Lexis74 feat. Jonas Hug aus Deutschland bestreiten das Finale des 13. Welcome To Europe – Songcontests,  das  ab 4. Juli um 21. 30 erstmals im TV sowie auf (www.Regio.TV.de) und auf Youtube zu sehen ist. Ab 3.Juli sind dieFinalbeteiträge auf allen gängen Streaming - und Downloadplattformen zu hören. Die Zuschauer können ihren Favoriten per Telefon wählen.  Am 8 Juli steht der Siegertitel fest.

Aufgrund der vielen eingegangenen Einsendungen hatte sich der Winnender Verein “Artists For Europe e.V.“ – zusammen mit der 7us Media Group GmbH dem Kultusministerium Baden Württemberg – Initiator des beliebten Songcontests – dazu entschlossen, den Wettbewerb trotz Corona-Krise stattfinden zu lassen. Möglich gemacht hat dies unter anderem auch Europaminister Guido Wolf (Hier gibt es sein Grußwort), dessen Ministerium den internationalen Contest erstmals unterstützt, sowie die Musikfirma Wespo, die eine geeignete Location zur Verfügung stellte.

 Die Auftritte der von einer Jury ausgewählten besten Nachwuchs-Songwritern und Bands wurden am Sonntag, dem 21. Juni in Villingen-Schwenningens Klosterhof einzeln und nacheinander unter Einhaltung aller erforderlichen Schutzmaßnahmen professionell aufgezeichnet. Die Moderation übernahm in bewährter Form Klaus Dieter Mayer vom Kultusministerium Baden Württemberg.  Die Entscheidung, wer den diesjährigen Siegersong  performt, trifft zum einen Teil eine Jury vor Ort. Zum anderen Teil die Zuschauer bei Regio -TV , Facebook oder Youtube, wo die Aufzeichnung des  Events am 4. Juli ab 21.30 ausgestrahlt wird. Als Special Guest treten außer Konkurrenz  Die Wohnzimmertouristen auf.